Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

Als Bauherr tragen Sie bei privaten und öffentlichen Bauvorhaben die oberste Verantwortung für die Sicherheit auf Ihrer Baustelle.
Der Bauherr hat je nach Art und Umfang des Bauvorhabens einen, oder gegebenenfalls auch mehrere SiGe-Koordinatoren für die Planung der Ausführung sowie für die Ausführung zu bestellen, wenn zu erwarten ist, dass auf der Baustelle Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden und welchen Zeitraum das Bauvorhaben mindestens umfasst.

Der Einsatz von Nachunternehmern, d.h. von Firmen, die Teilleistungen, z.B. die Elektroinstallation, im Rahmen des Gesamtbauvorhabens selbständig ausführen, bedeutet das Vorhandensein mehrerer Arbeitgeber.
Die Bestellung eines SiGeKos kann auch während eines bereits laufenden Bauvorhabens noch vorgenommen werden. Allerdings empfehlen wir schon während der Planung eines Bauvorhabens einen SiGeKo mit hinzuzuziehen, da dieser Ihnen beratend zu Seite stehen kann.